Kinder brauchen Schulen, die ihnen genügend Zeit und Handlungsspielraum für ihre Entwicklung geben. Eltern benötigen eine verlässliche Schule, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht.

Deshalb sollte die Grundschule nach unserer Vorstellung Lern- und Lebensstätte sein mit

mehr Zeit und Raum für Bildung, Erziehung und Begegnung,

mehr Angeboten zur Unterstützung und Förderung von Kindern,

mehr verlässliche Betreuungszeiten für alle.“

Daher beantragten wir die Aufnahme in das Ganztagsschulprogramm des Landes Hessen, das sei dem Schuljahr 2012 / 2013 an unserer Schule eingerichtet ist.

Die Ganztagsarbeit ist für uns durch drei Bausteine gekennzeichnet:

  1. Integration der Ganztagsarbeit in die Unterrichtszeit durch die vermehrte Aufnahme pädagogischer Rhythmisierungselemente in den Stundenplan

  2. Differenzierte Unterstützungsmaßnahmen für alle Kinder

  3. Kooperation mit bekannten und neuen Partnern zur Entwicklung eines Nachmittagsangebotes in musisch-kreativen sowie in sportlichen Bereichen für alle Jahrgänge.

Diese Bausteine finden in der Konzeptentwicklung und Umsetzungsplanung ihre Berücksichtigung: Die Abläufe im Mittags- und Nachmittagsbereich bauen auf die Rhythmisierung des Schulvormittags auf. Die klaren zeitlichen Strukturen sind wichtig und geben Sicherheit.

An drei Tagen in der Woche, dienstags, mittwochs und donnerstags, ist das Unterrichts- und Betreuungsangebot bis 14.45 Uhr/ 15.00 Uhr erweitert. Nach dem Unterricht gibt es Spielangebote drinnen und draußen, Angebote zum Entspannen, ein warmes Mittagessen (freiwillig, nur nach Anmeldung), Hausaufgabenzeiten, von 14.00 Uhr bis 14.45 Uhr, und/oder freiwillige Angebote.

Bildungs- und Betreuungsangebote, die von der Schule gestaltet und mit verantwortet werden, sollen die Erziehung und Bildung im Elternhaus unterstützen. Wir verstehen uns als Kooperationspartner der Eltern und der Erziehungsberechtigten und bieten Bildungs- und Betreuungsangebote an, die zu unserem Schüler- und Elternklientel passen. Hierüber stehen wir mit den Eltern im Gespräch.

Durch die Personalressource für die Ganztagsarbeit konnte eine sinnvolle Rhythmisierung am Vormittag und eine enge Verknüpfung mit den bestehenden und den neu eingerichteten Nachmittagsangeboten verwirklicht werden; denn wir verstehen die Ganztagsarbeit nicht als Addition von Regelunterricht am Vormittag und Angeboten am Nachmittag, sondern sehen beides inhaltlich wie organisatorisch in einem engen Zusammenhang.

Unser Konzepte soll verantwortungsvoll den Bedürfnissen der uns anvertrauten Kinder und deren Eltern gerecht werden Die Kinder benötigen sowohl im Unterricht als auch über den Unterricht hinaus differenzierte Angebote beim Erlernen der Sprache, bei der Bewältigung ihrer Hausaufgaben sowie angeleitete Freizeitangebote. Aus diesem Grund haben wir zusammen mit Unterstützung außerschulischer Kooperationspartner zahlreiche Projekte initiiert und aufgebaut, die sowohl im Unterrichtsvormittag als auch am Nachmittag greifen.

 

PARALLEL dazu besteht weiter unser Betreuungsangebot, das an allen fünf Schultagen greift, im Regelfall kostenpflichtig ist und für das Sie Ihr Kind anmelden müssen. (siehe Betreuungsangebot)

Alle angemeldeten Kinder – Betreuungskinder als auch Ganztagsschulkinder – können an den Bildungsangeboten teilnehmen, wenn sie dafür angemeldet werden.

Weitere Informationen zum Ganztagsprogramm des Landes Hessen unter www.kultusministerium.hessen.de

Bitte denken Sie daran, Ihr Kind morgens telefonisch oder per Mail zu entschuldigen, wenn es krank ist oder ein Termin ansteht. Darüber hinaus benötigen wir anschließend auch eine schriftliche Entschuldigung.

 ZITAT DER WOCHE:

 

„Gebt den Kindern Liebe, mehr Liebe und noch mehr Liebe, dann stellen sich die guten Manieren ganz von selbst ein.”

Astrid Lindgren

_________________________________

 

 

 

Grundschule Neuer Garten

 

Zolderstr. 4
34454 Bad Arolsen

 

Telefon

05691 1221

 

Fax

05691 1278

 

Email

poststelle@

g.badarolsen.schulverwaltung.hessen.de

 


Unsere Telefonzeiten

Montag- Mittwoch + Freitag 

7.30 - 13.15 Uhr(in der Schulzeit)

 


Nutzen Sie auch unser virusfreies Kontaktformular!

Hier können Sie kontaktlos Mitteilungen an uns senden, auch wenn unser Büro nicht besetzt ist.

 

 

Wünsche, Anregungen, Ideen...?

Wir freuen uns auch auf diesem Weg über Ihre Beteiligung!

 

BITTE TEILEN SIE UNS IHRE EMAILADRESSE MIT!

Hast du 

Sorgen, Ängste, Kummer?
Sprich mit Eltern, Freunden, Verwandten, Lehrern - mit Menschen,

denen du vertraust!
Wenn du nicht weiter weißt

gibt es aber auch die

"Nummer gegen Kummer" -

hier kannst du anonym anrufen und dein Herz ausschütten - am Telefon hilft dir ein Profi:

Das Mitfühlen mit

 

allen Geschöpfen ist

 

es, was den Menschen

 

erst wirklich

 

zum Menschen macht.

 

Albert Schweitzer

So oft wurde unsere Seite seit dem 22.3.2020

aufgerufen:

Hier (anklicken!!)  machen wir Sie und Euch aufmerksam auf einige tolle und kostenfreie Internetseiten, auf denen Ihr sicher surfen könnt und vor allem dabei immer etwas lernen könnt... einfach anklicken! Es lohnt sich!

Gute Internetseiten

Für Eltern und Kinder über das Internet:

Gute Suchmaschinen für Kinder:

Gute Seiten zum Spielen und Lernen:

 

Du warst bei uns

und wir bei dir.

 

Wir sind bei dir

und du bei uns.



Und du bleibst bei uns

und wir bei dir.

 

Weil du da warst

wirst du immer

sein!